Home > Neuigkeiten > Frauen an den Brandherd

Frauen an den Brandherd

Sie schneiden Verletzte aus Autowracks, löschen Wohnungs- und Waldbrände, dichten Leckagen bei Chemikalientransportern ab und kommen bei Sturm- und Unwetterschäden zum Einsatz: Das Einsatzspektrum der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach ist groß.

„Wir möchten verstärkt weibliche Mitglieder gewinnen, da diese wertvolle Fähigkeiten wie Teamfähigkeit und Belastbarkeit für den Dienst in der Feuerwehr mitbringen. Wer die Frauen außen vor lässt, spielt mit der Hälfte des Teams auf der Ersatzbank!", erklärt Abteilungskommandant Andreas Pokorny. „Noch sind Frauen in diesem anspruchsvollen Ehrenamt unterrepräsentiert, doch die Zahlen in unserem Landkreis steigen stetig. Vor allem aus der Jugendfeuerwehr treten viele junge Frauen in die Einsatzabteilungen über - jedoch sind sie in der Abteilung Reichenbuch noch bzw. nicht mehr anzutreffen.

„Frauen am Zug" lautet das Motto der bundesweiten Werbekampagne für mehr weibliche Ehrenamtliche in den Freiwilligen Feuerwehren. Ironisch-charmante Slogans wie „Frauen sind Katastrophen [gewachsen]" oder „Frauen an den [Brand]-Herd" ironisieren Vorurteile gegen den Dienst von Frauen in der Feuerwehr; zudem sollen sie das Interesse an den vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr wecken. Auch die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis werden sich in den kommenden Monaten an der Aktion „Frauen am Zug" beteiligen.

 

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr für Frauen, als auch für Männer und Jungendliche haben wir unter "Mitglied werden" zusammengestellt.

Jetzt Mitglied werden

Stell dir vor, die Sirene heult und keiner geht hin...

Darum melde Dich jetzt entweder als Mitglied in unserer Jugendfeuerwehr für Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren oder bei den Einsatzabteilung ab dem 18. Lebensjahr an. Mehr über die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr erfahren ...

Kommende Termine

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Montag um 18:00 Uhr am Gerätehaus. Die Einsatzabteilung trifft sich in der Regel jeden ersten und dritten Montag im Monat um 19:45 Uhr. Alle weiteren Termine und Details sind auf den jeweiligen Seiten der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung zu finden.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz wie DSGVO, BDSG oder TMG. Informationen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben wir daher auf unserer neuen Informationsseite Datenschutz für Sie zusammengestellt.